tourbeschreibung

Unsere Rundgänge beginnen am
U-Bahnhof Klosterstraße.
Treffpunkt ist der Bahnsteig der U2 direkt an der Lore (Hunt).

Ganz in der Nähe der alten Stadtmauer ist unsere erste Station. Mit Blick zum Alexanderplatz geht es durch das Nikolaiviertel (Achtung: finden Sie Fontane?) zur Heilig Geist Kapelle. Entlang der Spree flanieren wir zur Weidendammer Brücke. Inzwischen haben Sie von einer Dampferfahrt gehört, von Kirchenglocken und von der Stadtbahn. Von dort schlendern wir über die Friedrichstraße, über die Straße Unter den Linden zum Gendarmenmarkt. Wer damals so alles an Berlins „famous corner“ zu finden war und wo der berühmte Platz 23 sich befand, darüber sprechen wir natürlich auch. Weiter spazieren wir die Mohrenstraße entlang, wo uns am Zietenplatz nicht nur ein General erwartet. Entlang der Leipziger Straße führt uns der Weg zum Potsdamer Platz, dem Ort an dem Fontane seine letzte Wohnung hatte.

Bis dahin werden Sie auf mehreren Stationen jede Menge Informatives, Literarisches, Biographisches aber auch Skurriles rund um Theodor Fontane, seine Zeitgenossen und seine literarischen Figuren erfahren.

Dies ist ein literarischer Rundgang, keine klassische Stadtführung. Damit wenden wir uns durchaus auch an Berlinerinnen und Berliner, die ihre Stadt kennen und gerne mal die Dinge aus dem fontansch‘en Blickwinkel erleben möchten.

Der Rundgang dauert ca. 3 Stunden. Die individuellen Touren (Der Exklusive / Fontane á la carte) sind auch verkürzt oder länger buchbar.

Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org